Hochleistungs-Gewindebohrer

Artikel vom 31. März 2021
Spezielle Werkzeuge
Der spiralgenutete Gewindebohrer für Bohrungen, bei denen die Späne nach hinten transportiert werden (Bild: Sandvik Coromant).

Der spiralgenutete Gewindebohrer für Bohrungen, bei denen die Späne nach hinten transportiert werden (Bild: Sandvik Coromant).

Sandvik Coromant hat sein Portfolio an Hochleistungs-Gewindebohrern erweitert. Sowohl »Corotap 200«, ein gerade genuteter Gewindebohrer mit Schälanschnitt, als auch »Corotap 300«, ein spiral genuteter Gewindebohrer, sind für die Bearbeitung von ISO-P-Werkstoffen geeignet. Die Gewindebohrer bieten eine verbesserte Prozesssicherheit, längere Standzeiten und ermöglichen geringere Kosten pro Bauteil.

Höhere Gesamtleistung dank weiterentwickelter Spannutform

Die beiden für eine breite Anwendung in Stahlwerkstoffen optimierten Gewindebohrer eignen sich laut Hersteller für die effiziente Serienproduktion von Bauteilen in der Automobil- und Maschinenbauindustrie, unter anderem zur Herstellung von Kurbelwellen und Achsschenkel oder Maschinenbaukomponenten wie Gehäusen und Flanschen. Der geradegenutete Gewindebohrer mit Schälanschnitt ist für die Herstellung von Durchgangsbohrungen geeignet, bei denen die Späne nach vorne geschoben werden. Der spiralgenutete Gewindebohrer eignet sich dagegen für Grundlochbohrungen, bei denen die Späne nach hinten transportiert werden. Beide Versionen verfügen über eine neue Oberflächenbehandlung sowie eine überarbeitete Kantenverrundung für eine verbesserte Gewindequalität. Dank weiterentwickelter Spannutform erreichen beide Werkzeuge eine höhere Gesamtleistung.

Fertigungsunternehmen profitieren laut dem Hersteller von einer erhöhten Prozesssicherheit mit größerer Widerstandsfähigkeit gegen Kantenausbrüche, was zu weniger Werkzeugbruch und einer höheren Gewindequalität führt. Darüber hinaus kann mit erhöhten Schnittgeschwindigkeiten operiert werden. Beide Werkzeuge sind zudem an das »Tailor-Made«-Webangebot des Präzisionswerkzeugherstellers angeschlossen. Durch die Bereitstellung maßgeschneiderter Zerspanungswerkzeuge ermöglicht dieser Service, dass Anwender Werkzeuge mit individuellen Abmessungen erhalten, ohne den Preis für ein Sonderwerkzeug bezahlen zu müssen. So können Gewindebohrer an spezifische Anforderungen und Bedürfnisse angepasst werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH
Horn-Str. 1
D-72072 Tübingen
07071 7004-0
info@de.horn-group.com
www.horn-group.com
Firmenprofil ansehen
Jongen Werkzeugtechnik GmbH
Siemensring 11
D-47877 Willich
02154 9285-0
info@jongen.de
www.jongen.de
Firmenprofil ansehen


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden