Tastsysteme

Artikel vom 12. September 2020
Sensoren allgemein

Ein sehr genaues Werkstück-Tastsystem für Schleifmaschinen ist das neue »TS 750« (Bild: Heidenhain).

Perfekte Oberflächen sind das Ziel der Schleifbearbeitung. Dafür müssen die Prozesse rund um das Schleifen sicher beherrscht und die Bearbeitungsfortschritte permanent im laufenden Prozess überwacht werden. Ein sehr genaues Werkstück-Tastsystem für Schleifmaschinen stellt das neue »TS 750« von Heidenhain dar. Es zeichnet sich mit 25 mm Durchmesser durch sehr kompakte Abmessungen und mit einer Antastreproduzierbarkeit 2σ ≤ 0,25 µm durch eine sehr hohe Genauigkeit aus. Die Antastkraft liegt radial bei ca. 0,2 N. Der Drucksensor ist langlebig und für mehrere Millionen Tastvorgänge ausgelegt. Sensorik und Elektronik schirmt ein Schutzkonzept mit zwei übereinanderliegenden Bälgen vor Schleifstaub und Kühlschmiermittel ab, wobei der zweite äußere Balg austauschbar ist. Die umfangreichen Montagemöglichkeiten mit verschiedenen Montagesockeln, Adaptern und Verlängerungen für das Befestigungsgewinde M16 und das Standardgewinde M3 für eine Vielzahl an Taststiften erlauben die individuelle Anpassung des neuen Tastsystems an die unterschiedlichen Messaufgaben. So zeichnet sich das System durch die In-Prozessprüfung von Bauteilen in einer Schleifmaschine aus. Außerdem ist es anschlusskompatibel zum »TS 150«, sodass jederzeit der Wechsel zu diesem Tastsystem mit optischem und ebenso verschleißfrei arbeitendem Sensor möglich ist.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Jumo GmbH & Co. KG
Moritz-Juchheim-Str. 1
D-36039 Fulda
0661 6003-0
mail@jumo.net
www.jumo.net
Firmenprofil ansehen
Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Str. 2
D-73760 Ostfildern
0711 3409-0
info@pilz.de
www.pilz.com
Firmenprofil ansehen
Euchner GmbH + Co. KG
Kohlhammerstr. 16
D-70771 Leinfelden-Echterdingen
0711 7597-0
info@euchner.de
www.euchner.de
Firmenprofil ansehen