Mobile Messarme

Artikel vom 3. Oktober 2019
Mess- und Prüfgeräte, Mess- und Prüfmaschinen

Modulares Handgelenk-Design ist ein wesentliches Kennzeichen des neuen »Absolute Arm« von Hexagon.

Eine überarbeitete Produktreihe des »Romer Absolute Arm« stellt Hexagon Manufacturing Intelligence vor. Das neue modulare Handgelenk-Design ist ein wesentliches Kennzeichen des neuen »Absolute Arm«. Sowohl der RS5-Laserscanner als auch der Pistolengriff sind nun vollständig abnehmbar und erleichtern dadurch das Tasten auf engem Raum. Bei Laserscanner-Anwendungen mit Pistolengriff sichern die drei verschiedenen Griffgrößen eine sehr gute Handhabung für den Nutzer. Das Display am Armgelenk bietet eine Übersicht über die Messergebnisse. Durch das Umschalten zwischen Profilen und auch die Kalibrierung im laufenden Messbetrieb kann sich der Anwender ganz auf die Messung konzentrieren. Zudem verfügt die neue Generation über alle positiven Produkteigenschaften der vorangehenden. Dazu zählen die proprietären Absolutdrehgeber, die die Referenzierung, das Aufwärmen sowie Diagnosemeldungen überflüssig machen ebenso wie die reibungsarmen Drehgriffe und das Gegengewichtsystem. Die neuen Modelle sind auch in einer Ausführung mit sechs Achsen erhältlich. Sie wurde für spezielle Tastanwendungen entwickelt. Zu dieser Kategorie zählt auch der neue »Absolute Arm Compact«. Die gesamte Reihe der neuen Armgeneration ist in sieben Größen und Genauigkeitsstufen sowie mit Messradien von 1,2 bis 4,5 m verfügbar. Daraus ergeben sich 36 unterschiedliche Konfigurationsmöglichkeiten.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie