Engere Zusammenarbeit von Interroll und Viastore im Bereich Fördertechnik

Artikel vom 20. Juni 2022
Transportsysteme und Fahrzeuge

Auf der diesjährigen Messe »Logimat« haben Interroll und Viastore vereinbart, im Bereich Fördertechnik künftig enger zusammenzuarbeiten.

Auf der »Logimat« erfolgte der Handschlag auf die vertiefte Zusammenarbeit (v. l. n. r.): Thomas Hibinger (COO Viastore); Ingo Steinkrüger (CEO Interroll), Philipp Hahn-Woernle (CEO Viastore) und Jens Strüwing (COO Interroll; Bild: Interroll).

Auf der »Logimat« erfolgte der Handschlag auf die vertiefte Zusammenarbeit (v. l. n. r.): Thomas Hibinger (COO Viastore); Ingo Steinkrüger (CEO Interroll), Philipp Hahn-Woernle (CEO Viastore) und Jens Strüwing (COO Interroll; Bild: Interroll).

Ziel dieser Vereinbarung ist, dass Viastore zukünftig die Fördertechnik-Produkte von Interroll in seinen Projekten einsetzt. Darüber hinaus streben die beiden Unternehmen die Nutzung gemeinsamer Technologieplattformen, den Austausch von Know-how und die Optimierung von Prozessen an.

Während Viastore mit der Kooperation sein Produkt- und Serviceangebot und damit den Nutzen für die Anwender erweitern möchte, will Interroll mit dieser Vereinbarung seine Rolle als globaler Anbieter von nachhaltigen Lösungen für den Materialfluss stärken, der Systemintegratoren dabei unterstützt, sich noch stärker auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren zu können.

Die Viastore Group mit Hauptsitz in Stuttgart ist mit rund 600 Mitarbeitenden ein international agierender Anbieter von schlüsselfertigen Intralogistik-Anlagen, von Warehouse- und Materialfluss-Management-Software sowie von begleitenden Services für Industrie und Handel.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Lehmann-UMT GmbH
Jocketa-Kurze-Str. 3
D-08543 Pöhl
037439 744-0
info@lehmann-umt.de
www.lehmann-umt.de
Firmenprofil ansehen