Emka-Gruppe übernimmt GSB Aluminium

Artikel vom 1. März 2022
Normteile und Normalien für den Maschinenbau

Mit der Strategie, die eigene Fertigungsbreite weiter auszubauen, hat die Emka-Gruppe die GSB Aluminium GmbH aus Wuppertal übernommen.

Die GSB Aluminium GmbH beschäftigt insgesamt 80 Personen an den Standorten Wuppertal (im Bild) und in Indore (Indien; Bild: Emka).

Die GSB Aluminium GmbH beschäftigt insgesamt 80 Personen an den Standorten Wuppertal (im Bild) und in Indore/Indien (Bild: Emka).

Mit rund 80 Mitarbeitenden an zwei Standorten (Wuppertal und Indore/Indien) kommen bei der GSB Aluminium GmbH vornehmlich die Verfahren Aluminiumdruckguss, Aluminiumschmieden und Aluminiumreibschweißen zum Einsatz. Die qualitativ hochwertigen Aluminiumprodukte werden bei Bedarf als Entwicklungspartner mit den Kunden entwickelt. Mit Übernahme des Unternehmens hat die Emka-Gruppe ihre Produktionsmöglichkeiten weiter ausgebaut. Die GSB Aluminium GmbH bleibt weiterhin eigenständig, der Name sowie die bisherige Geschäftsführung bleiben bestehen.

Mit dem Kauf erweitert Emka seine Fertigungsbreite insofern, dass neben Produkten aus Stahl und Zink auch solche aus verschiedenen Aluminiumlegierungen ins Metallportfolio aufgenommen werden. Damit ergänzt das Unternehmen seine Katalogartikel im Beschlagteilbereich, z. B. durch neue Aluminiumscharniere, Alu-Vorreibergehäuse sowie Alu-Verbindungskomponenten für die Klimatechnik.

Das geringe Gewicht macht die neuen Aluminiumprodukte vor allem für den mobilen Leichtbau attraktiv (Bild: Emka).

Das geringe Gewicht macht die neuen Aluminiumprodukte vor allem für den mobilen Leichtbau attraktiv (Bild: Emka).

Die neuen Aluminiumkomponenten wiegen kaum mehr als Teile aus Kunststoff. Das geringe Gewicht macht die Produkte vor allem für den mobilen Leichtbau attraktiv, z. B. im Transport- und Automotive-Bereich. Die Vielzahl an Fertigungsverfahren wie Rotationsreibschweißen, PUR-Dichtschaumtechnik und Oberflächenveredelung ermöglichen GSB und Emka die Realisierung auch komplexer Anforderungen.

Enge Verzahnung mit Formenbau

Neben der Ergänzung des Produktportfolios werden auch die Möglichkeiten im Bereich kundenindividueller Sonderlösungen erweitert. Emka zählt sich zu den größten Formenbauern Europas, die Formen für den Aluminiumdruckguss werden in einem der zwei Produktionswerke in Goražde/Bosnien-Herzegowina, hergestellt.

Ob Zink- oder Aluminiumdruckguss, Edelstahl-Feinguss oder Kunststoffspritzguss: Der breit angelegte Maschinenpark ermöglicht die Herstellung eigener Produkte für das Katalogprogramm, zum anderen ist das Unternehmen Entwicklungspartner und Lohnfertiger für seine Kunden. Emka ist damit in der Lage, für sämtliche genannte Werkstoffe die Formen, Prototypen, Erstmuster und Nullserien zu fertigen und im Anschluss optional als Lohnfertiger auch Großserien zu produzieren.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG
Friedensinsel
D-73432 Aalen
07361 504-0
rudketten@rud.com
www.rud.com
Firmenprofil ansehen
ACE Stoßdämpfer GmbH
Albert-Einstein-Str. 15
D-40764 Langenfeld
02173 9226-10
info@ace-int.eu
www.ace-ace.de
Firmenprofil ansehen
Duboschweitzer GmbH
Annabergerstr. 59
D-45721 Haltern am See
02364 949000
info@duboschweitzer.de
www.duboschweitzer.de
Firmenprofil ansehen