Ballenpressen für Kartonage

Artikel vom 27. April 2021
Entsorgungseinrichtungen
Dank Ballenpresse und Sammelwagen konnte die Kartonage-Entsorgung in den bestehenden Prozess integriert werden (Bild: Strautmann).

Dank Ballenpresse und Sammelwagen konnte die Kartonage-Entsorgung in den bestehenden Prozess integriert werden (Bild: Strautmann).

Die Conductix-Wampfler GmbH ist ein Hersteller von Systemen für die Energie- und Datenübertragung. Am Standort Weil am Rhein beschäftigt das Maschinenbauunternehmen aktuell über 400 Mitarbeiter und weltweit über 13.000. Das Unternehmen sammelte bisher täglich die in Lager und Produktion anfallenden Kartonagen in Müllbehältern. Damit diese nicht so schnell überfüllten, wurden oftmals Kartons im Vorfeld zerkleinert, was wertvolle Arbeitszeit beanspruchte. Nachmittags brachte ein Produktionsmitarbeiter die vollen Müllbehälter zum Presscontainer, wo die Kartonage erneut in die Hand genommen und in den Presscontainer geworfen werden musste. Insgesamt waren die langen Laufwege und die manuellen Tätigkeiten sehr zeitintensiv und unproduktiv.

Integrierte Entsorgung von Kartonage

Für die neue Entsorgung der Kartonage wurde eine Ballenpresse des Typs »AutoLoadBaler« von Strautmann mit seinem Sammelwagensystem in den bestehenden Routenzug integriert. Da mehrmals täglich ein Routenzug die Produktion mit Material versorgt, sollte dieser auch die vollen Sammelwagen mitnehmen. Conductix passte den Routenzug so an, dass das Personal ergonomisch und sehr schnell den Sammelwagen auf den Routenzug stellen kann. Die Ballenpresse wurde dann entsprechend an der Route platziert, wodurch die Entsorgung von Kartonage komplett in die bereits bestehenden Prozesse integriert wurde.

Das Routenzug-Personal nimmt hierbei einen mit Kartonage befüllten Sammelwagen auf seinen Routenzug und fährt diesen zur Ballenpresse. Dort wird in Sekundenschnelle der volle Sammelwagen in die Seite der Maschine geschoben und ein leerer Sammelwagen wieder mitgenommen. Währenddessen startet in der Presse bereits der Entleerungsprozess. Der Boden des Sammelwagens wird mittels Scherenhubtisch hochgefahren, und Rotorwalzen ziehen das Material in die Presskammer. Mit 53 t Presskraft wird das Material in einen direktvermarktungsfähigen, 400 kg schweren Ballen verdichtet. Aktuell entsorgt das Unternehmen in Weil mit der Ballenpresse und mit 15 Sammelwagen insgesamt 40 t Kartonage und Papier jährlich.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Nestro Lufttechnik GmbH
Paulus-Nettelnstroth-Platz
D-07619 Schkölen
036694 41-0
info@nestro.de
www.nestro.de
Firmenprofil ansehen
Lehmann-UMT GmbH
Jocketa-Kurze-Str. 3
D-08543 Pöhl
037439 744-0
info@lehmann-umt.de
www.lehmann-umt.de
Firmenprofil ansehen


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden