Einfache Roboterprogrammierung

Artikel vom 30. März 2021
Sonstige technische Dienstleistungen
Die Roboterprogrammierung erfolgt einfach vor Ort mit dem abgesetzten Bedienteil (Bild: ABB).

Die Roboterprogrammierung erfolgt einfach vor Ort mit dem abgesetzten Bedienteil (Bild: ABB).

Roboterhersteller ABB bietet seine einfach zu bedienende Programmiersoftware nun auch für Industrieroboter an. Damit können Roboter installiert, programmiert und bedient werden, ohne eine spezielle Schulung durchlaufen zu müssen. Die Software »Wizard Easy Programming« ermöglicht es Erstanwendern, die robotergestützte Automatisierung ihrer Produktionslinien zu optimieren – ganz ohne spezielles Programmier-Knowhow oder Kenntnisse in der Erstellung von Rapid-Codes. Die Programmiersoftware basiert auf einfachen grafischen Blöcken, die es auch nicht-spezialisiertem Personal leicht macht, die Anwendungen zu automatisieren. Die Blöcke repräsentieren Aktionen wie das Anfahren einer Position, das Aufnehmen eines Objekts oder das Wiederholen von Bewegungen. Auf diese Weise gelingt es laut Hersteller schnell und intuitiv, eine Reihe von einfachen Prozessen zu erstellen, die der Roboter ausführen soll.

Darüber hinaus gibt es Funktionen zur Fehlerbehebung, die es auch Programmieranfängern ermöglichen, Fehler wie Kollisionen zu eliminieren. Der Anbieter verspricht, dass sich ein Roboter mit der Software innerhalb von Minuten in Betrieb nehmen lässt. Die Programmierung wird per Drag-and-Drop auf dem »FlexPendant«-Bedienteil durchgeführt. Das Ergebnis lässt sich unverzüglich begutachten, und die Bewegungen des Roboters können bei Bedarf schnell angepasst werden. Durch die Verknüpfung der Blöcke können komplette Programme für Anwendungen wie Maschinenbedienung oder Montage erstellt werden, ohne dass Kenntnisse über Roboterprogrammiersprachen benötigt werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Str. 2
D-73760 Ostfildern
0711 3409-0
info@pilz.de
www.pilz.com
Firmenprofil ansehen


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden