Neues 5-Achs-Bearbeitungszentrum

Artikel vom 16. März 2021
CNC-gesteuerte Fräsmaschinen
Am virtuellen Messestand steht insbesondere das hochwertige 5-Achs-Bearbeitungszentrum im Mittelpunkt (Bild: Okuma).

Am virtuellen Messestand steht insbesondere das hochwertige 5-Achs-Bearbeitungszentrum im Mittelpunkt (Bild: Okuma).

Der Werkzeugmaschinenhersteller Okuma nutzt die »Metav digital 2021« zur Vorstellung seiner Neuentwicklungen. Im Fokus steht dabei die kompakte Werkzeugmaschine »Genos M460V-5AX«. Mit diesem 5-Achs-CNC-Bearbeitungszentrum lassen sich laut Hersteller dank leistungsstarker Spindel und stabilem Doppelständer-Maschinenbett unterschiedliche Werkstücke präzise und zugleich wirtschaftlich bearbeiten. Für den produktiven und effizienten Betrieb ist das Bearbeitungszentrum mit verschiedenen Hardware- und Software-Lösungen ausgestattet.

Neben dem eigenen Messestand präsentiert sich der japanische Hersteller ebenfalls am Gemeinschaftsstand der Initiative umati (universal machine technology interface). Als Entwicklungspartner dieser Gemeinschaft steht Okuma gemeinsam mit weiteren Experten am virtuellen »umati Partner Point« zum Austausch zur Verfügung.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Berthold Hermle AG Maschinenfabrik
Industriestr. 8-12
D-78559 Gosheim
07426 95-0
info@hermle.de
www.hermle.de
Firmenprofil ansehen


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden