Brennerabsaugung

Artikel vom 19. Oktober 2019
Luftreinhaltung - Abscheidung gasförmig

Die neuen »VAC Cube«-Absauganlagen von TEKA eignen sich für die brennerintegrierte Absaugung an einem Arbeitsplatz.

Die sogenannten »VAC-Cubes«, die mit einer Pressung von 20.000 bis 36.000 Pa eine Luftmenge von 210 bis 1050 m3/h entfernen können, stellen die jüngste Sortimentserweiterung des Herstellers von Absaug- und Filteranlagen dar. Mit ihrer Absaugstärke erfüllen die Anlagen neueste internationale Standards der modernen Brennerabsaugung. Aufgrund ihrer hohen Pressung ist die Serie geeignet für den Dauereinsatz im Hochvakuumbereich und eignet sich in erster Linie für die brennerintegrierte Erfassung von Rauchen an Schweißarbeitsplätzen. Entsprechend den neuen Anforderungen auf dem europäischen Markt werden hier hohe Anwendersicherheit, eine hohe Saugleistung und energiesparende Arbeitsweise kombiniert. Je nach Anforderung und Arbeitsbereich lassen sich die verschiedenen Modelle der Serie als Einzelplatzlösung oder als Mehrplatzlösung für bis zu zehn Arbeitsplätze im Einschicht- oder Mehrschichtbetrieb gleichzeitig einsetzen und eignen sich somit für den Einsatz in kleinen, mittelständischen Unternehmen. Dabei überzeugen die Modelle in den zahlreichen Varianten ebenso durch ihre hohe Funktionalität: Sie sind montagefreundlich, leicht zu bedienen, kompakt und mit einer Vielzahl marktüblicher Brennertypen kombinierbar.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie