Hartmetalltauglicher Sägeautomat

Artikel vom 8. Februar 2024
Sägemaschinen
Der hartmetalltaugliche Sägeautomat mit Dünnschnitttechnologie verkürzt die Sägezeit deutlich (Bild: Meba).

Der hartmetalltaugliche Sägeautomat mit Dünnschnitttechnologie verkürzt die Sägezeit deutlich (Bild: Meba).

Mit »Mebamat 435« hat der Spezialist für Metallbandsägen Meba einen leistungsstarken, hartmetalltauglichen Sägeautomaten entwickelt. Bereits die Standardversion wurde laut Hersteller soweit optimiert, dass die Maschine noch schneller noch größere Teile abarbeiten kann. Entscheiden sich Anwender für den neuen Automaten mit Leistungspaket und Dünnschnitttechnologie, sägt der Automat noch schneller, verfügt über eine höhere Zerspanleistung und spart durch geringeres Späneaufkommen auch Material. Durch die Schnittzeitverkürzung wird zusätzliche Sägekapazität geschaffen.

Höhere Zerspanleistung und kürzere Sägezeit

Als Beispiel nennt der Hersteller Vergütungsstahl 42 CrMo mit ca. 300 mm Durchmesser. Hierfür wird die Schnittzeit mit 1,37 Minuten angegeben, was einer Schnittgeschwindigkeit von 350 m/min und einer Vorschubgeschwindigkeit von 219 mm/min entspricht. Der neue Sägeautomat mit Leistungspaket verfügt über einen dünneren Schnittkanal und arbeitet mit einer Antriebsleistung des Sägebands von 15 kW. Zum Einsatz kommt hierfür ein Dünnschnittsägeband des Typs »HM Premium«. Im Vergleich dazu nennt der Hersteller für Standardsägen ohne diese Dünnschnitttechnologie eine Schnittgeschwindigkeit von 55 m/min bei einer Vorschubgeschwindigkeit von 24 mm/min, was einer Sägezeit von über 12 Minuten entspreche.

Beim Sägen von Rundmaterial hat das Sägeband am oberen Rand wenig Schnittfläche und arbeitet dadurch zunächst etwas schneller. Taucht das Sägeband in der Mitte in die breiteste Stelle ein, wird die Sägegeschwindigkeit aufgrund des erhöhten Widerstands bzw. der breiteren Schnittfläche langsamer. Mit dem neuen Sägeautomaten mit Leistungspaket gleitet das Sägeband gleichbleibend im immer gleichen Tempo durch das Material. Trotz höherer Anfangsinvestition, höheren Wartungskosten und häufigerer Tauschfrequenz der hochwertigen Sägebänder verspricht der Hersteller höhere Einsparungen, denn die Säge mit Dünnschnitttechnologie bietet eine deutlich höhere Auslastung durch eine bis zu 80 % kürzere Sägezeit, eine um den Faktor 9 höhere Zerspanleistung und eine realen Ersparnis von 5 EUR pro Schnitt für das oben genannte Sägebeispiel.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Felder KG
KR-Felder-Str. 1
A-6060 HALL IN TIROL
0043 5223 58500
info@felder-group.com
www.felder-group.com
Firmenprofil ansehen