Mapal ist im Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer (VDWF) aktiv

Artikel vom 1. Juni 2021
Spezielle Werkzeuge

Der Hersteller von Präzisionswerkzeugen Mapal hat die Mitgliedschaft im VDWF (Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer) auf eine breitere Basis gestellt und tritt jetzt als Gesamtunternehmen im Verband auf.

Das Verbandsschild des VDWF im Foyer der Firmenzentrale in Aalen, im Vordergrund Vice President Marketing and Corporate Communications Andreas Enzenbach (Bild: Mapal).

Das Verbandsschild des VDWF im Foyer der Firmenzentrale in Aalen, im Vordergrund Vice President Marketing and Corporate Communications Andreas Enzenbach (Bild: Mapal).

Zum 1. Februar 2021 wurde Mapal offizielles Mitglied im VDWF. Das Unternehmen will damit das bisherige Engagement durch Weisskopf Werkzeuge, dem Mapal-Kompetenzzentrum für Vollhartmetallwerkzeuge in Meiningen, verstärken.

»Wir haben die Arbeit des Verbandes in den vergangenen Jahren schätzen gelernt und freuen uns nun darauf, das Netzwerk zu erweitern. Als neuer Player im Werkzeug- und Formenbau ist der VDWF für uns eine ausgezeichnete Adresse, um neue Kunden zielgerichtet anzusprechen«, wird Andreas Enzenbach, Vice President Marketing and Corporate Communications, zitiert. Der Hersteller von Präzisionswerkzeugen will die Kontakte zu den Verbandsmitgliedern nutzen, um Erfahrungen und Informationen auszutauschen sowie sein breites Knowhow im Bereich der Präzisionswerkzeuge und Prozesslösungen einzubringen. Das Unternehmen engagiert sich zudem mit Referaten an Themen- und Fachtagungen des Verbandes sowie in Forschungsprojekten.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
Jongen Werkzeugtechnik GmbH
Siemensring 11
D-47877 Willich
02154 9285-0
info@jongen.de
www.jongen.de
Firmenprofil ansehen