Klebstoff für Dehnungsmessstreifen

Artikel vom 1. April 2021
Hilfsstoffe allgemein
Der neue Klebstoff wurde speziell für die Anbringung von Dehnungsmessstreifen an Schrauben entwickelt (Bild: HBK).

Der neue Klebstoff wurde speziell für die Anbringung von Dehnungsmessstreifen an Schrauben entwickelt (Bild: HBK).

Schrauben werden als Verbindungselemente in einer Vielzahl von Bauteilen verwendet, z. B. in Motoren, Turbinen, Ventilatoren, Generatoren, Rädern und Propellern. Sie sind in der Regel röhrenförmig, sodass es schwierig ist, ihr Verhalten mit einem typischerweise flachen Dehnungsmessstreifen zu überwachen. Stattdessen können zylindrisch geformte Dehnungsmessstreifen eingesetzt werden, die jedoch aufgrund ihrer Konstruktion schwieriger an Prüfobjekten zu installieren sind. Zur Lösung dieses Problems hat die Hottinger Brüel & Kjaer GmbH (HBK) den Klebstoff »EP70« entwickelt, mit dem zylindrische Dehnungsmessstreifen sicher und zuverlässig im Inneren von Schrauben angebracht werden können. Der Klebstoff härtet unter Temperatureinwirkung und eignet sich für die Verwendung in Anwendungsfeldern mit einem großen Temperaturbereich von -40 bis +70 °C, was ihn auch für Prüfungen in vielen Branchen wie Automobil, Transport und Fertigung tauglich macht.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden