Endkappen

Artikel vom 24. März 2021
Normteile und Normalien für den Maschinenbau
Mit den neuen Endkappen werden Rohre zu Haken und Materialien können beim Transport nicht abrutschen (Bild: item).

Mit den neuen Endkappen werden Rohre zu Haken und Materialien können beim Transport nicht abrutschen (Bild: item).

Mit den neuen Endkappen »D30 H43« aus dem »Lean Production«-Systembaukasten von item Industrietechnik GmbH werden Rohre zu Haken. Dabei ermöglicht die vormontierte Blechkralle eine verdrehgesicherte Verbindung zwischen den Endstücken und den Rohren »D30« beziehungsweise Profilrohren gleichen Typs. Die stirnseitige Montage erfolgt durch einfache Verschraubung der Komponenten. Kabelstränge und andere Bauteile lassen sich so sicher lagern. Sie sind durch die dickwandige Ausführung und die abgerundeten Kanten der Endkappen vor Beschädigungen geschützt und rutschen selbst beim Transport nicht von den Rohren bzw. Profilrohren. Wird die Kralle abgenommen, lässt sich die Endkappe mit einem Gewinde M6 im Profilrohr »D30 schwer« oder Profil »6 D30« verschrauben. Zum ESD-Schutz von Transportwagen und Regalen ist die Endkappe auch in der Variante »D30 H43 ESD« erhältlich.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Sibalco W. Siegrist & Co. GmbH
Käppelinstr. 12
D-79576 Weil am Rhein
07621 42249-0
info@sibalco.de
www.sibalco.de
Firmenprofil ansehen
RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG
Friedensinsel
D-73432 Aalen
07361 504-0
rudketten@rud.com
www.rud.com
Firmenprofil ansehen
Duboschweitzer GmbH
Annabergerstr. 59
D-45721 Haltern am See
02364 949000
info@duboschweitzer.de
www.duboschweitzer.de
Firmenprofil ansehen