3D-Handscanner und Software

Artikel vom 10. März 2021
Mess- und Prüfgeräte, Mess- und Prüfmaschinen
Der flexible und präzise handgeführte Laserscanner erfasst Messdaten in Produktionsumgebungen (Bild: GOM).

Der flexible und präzise handgeführte Laserscanner erfasst Messdaten in Produktionsumgebungen (Bild: GOM).

Der portable 3D-Laserscanner »T-Scan hawk« von Zeiss verfügt über wichtige technische Funktionen wie Photogrammetrie für großformatige Bauteile, mehrere Laserquellen und drei Scanmodi. Seine integrierte Photogrammetrie ermöglicht die präzise Digitalisierung großer und schwerer Objekte. Durch die beiden blauen und roten Laserquellen wird die Erfassung verschiedener Oberflächenstrukturen, Materialien und sogar dunkler und glänzender Bauteile sowie schwer zugänglicher Bereiche wie Hohlräume und kleiner Details möglich. Der Scanmodus kann auch während des Scannens geändert werden. Das mobile Gerät lässt sich zudem für die 3D-Datenerfassung an bewegten oder vibrierenden Objekten einsetzen. Der Scanner bietet sich daher z. B. für 3D-Inspektionen von Schäden und Verschleiß, für Soll-Ist-Vergleiche zu CAD-Modellen und bei Wartungs- und Reparaturvorgängen an.

Die vorinstallierte Software »Inspect Suite« des Messtechnikspezialisten GOM führt das Bedienpersonal durch den kompletten Ablauf, vom 3D-Scannen über unterstützende taktile Messungen mit einem Taster bis hin zur Inspektion, und ermöglicht so schnelles und einfaches Arbeiten. Die Softwareplattform umfasst und ermöglicht den gesamten Inspektionsablauf vom Einscannen bis hin zum Messbericht und gewährleistet größtmöglichen Bedienkomfort. Es sind kostenfreie Inspektionsfunktionen enthalten, die Vollversion bietet den kompletten Umfang an Datenanalysen und verfügbaren Vorlagen. Anwender können eine kostenfreie 30-Tage-Testversion herunterladen und sich mit der Software und ihren professionellen Funktionen vertraut machen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie