Antibakterielle Stofflösungen

Artikel vom 30. September 2020
Luftreinhaltung - Anlagen und Verfahren

Antibakterielle Stofflösungen lassen sich als Trennwand oder als Wandschmuck einsetzen (Bild: MK Displays).

Antibakterielle Stofflösungen von MK Displays für das innovative Interieur von morgen sind z. B. als mobile Trennwände oder Wandbilder einsetzbar und können individuell nach Kundenvorstellung bedruckt werden. Die Einsatzmöglichkeiten der Aluframe-Systeme mit »Antibac«-Stoffdrucklösungen sind nahezu grenzenlos. Sie finden so beispielsweise in Bürogebäuden, Verwaltungen oder Produktionsräumlichkeiten als dekorative Rückwände, informative Raumteiler, ansprechender Wandschmuck, Infoaufsteller oder Wegeleitsysteme Anwendung. Die Produkte wirken gegen Bakterien und leisten damit einen Beitrag zum Hygienemanagement. Sie nutzen das Hochleistungsmaterial »Descor Premium Antibac«, welches über die integrierte »Sanitized«-Hygienetechnologie verfügt. Das Material bietet laut Herstellerangabe einen langanhaltenden Schutz durch kontrollierte Silberionen-Freigabe und ist dadurch dauerhaft wirksam, auch gegen multiresistente Bakterien. Darüber hinaus ist das Material laut Anbieter flammhemmend und frei von PVC, Antimon-Halogenverbindungen sowie Schwermetallen. Die schlanken, aber stabilen Aluminiumrahmen können beidseitig mit dem antibakteriell beschichteten Spezialtextil bespannt werden und besitzen eine Flachkedernut zur einfachen und schnellen Montage der auswechselbaren Stoffgrafiken. Diese Systemtechnik in Verbindung mit einem am Stoff angenähten Keder erlaubt es Anwendern, unterschiedliche Motive in kürzester Zeit und ohne jegliches Werkzeug auszuwechseln.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
NESTRO Lufttechnik GmbH
Paulus-Nettelnstroth-Platz
-07619 Schkölen
036694 41-0
info@nestro.de
www.nestro.de
Firmenprofil ansehen