Winkelgetriebe

Artikel vom 12. September 2020
Getriebe

Das neue Kegelradgetriebe bietet eine schlanke Bauweise sowie einen geringen Achsversatz (Bild: Dunkermotoren).

Mit dem zweistufigen Kegelradgetriebe »KG 150« präsentiert Dunkermotoren ein Getriebe zur zuverlässigen Übertragung der Dreh- und Beschleunigungsmomente von bis zu 120 Nm bzw. 240 Nm seiner bürstenlosen Gleichstrommotoren »BG 95×40« und »BG 95×80«. Die möglichen Untersetzungen von 7,29 bis 77,36 sind dabei fein abgestuft. In der Vorzugsreihe wird die Hohlwellenausführung angeboten, die sich laut Hersteller sehr kompakt in Konstruktionen integrieren lässt. Optional kann unter Verwendung eines Wellen-Kits auf die Vollwellenvariante umgebaut werden. Es sind die Wellenlagen Abgang links (WL1) und Abgang rechts (WL2) realisierbar.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie