Tauschaktion Alt gegen Neu

Artikel vom 20. März 2020
Hydraulik

Das Unternehmen Tox Pressotechnik bietet nach eigenen Angaben erstmals eine Tauschprämie für ältere pneumohydraulische Antriebe an. Mit der Aktion will das Unternehmen Anwender dabei unterstützen, ihre Fertigung effizienter und nachhaltiger zu gestalten. Die Aktion endet am 31. August 2020.

Die neuen pneumohydraulischen Antriebe arbeiten effizienter. Bild: Tox

Die neuen pneumohydraulischen Antriebe arbeiten effizienter. Bild: Tox

Die pneumohydraulischen Antriebe des Hersteller sind weltweit unter dem Namen »Tox-Kraftpaket« bekannt: Pneumatikzylinder mit integriertem Ölsystem und automatisch einsetzendem Krafthub. Dank des robusten Aufbaus sind sie laut Angabe des Unternehmens lange und zuverlässig im Einsatz. Dennoch könne ein Austausch der in die Jahre gekommenen Antriebe sinnvoll sein. Moderne Varianten arbeiten leise und schnell und benötigen zudem wenig Wartung.

Einen weiteren Anreiz will der Hersteller nun mit seiner Tauschprämie geben. Anwender, die sich dazu entschließen, ihren alten gegen einen neuen Antrieb zu tauschen, sollen einen Preisnachlass von 20% auf einen neuen, adäquaten pneumohydraulischen Antriebszylinder erhalten. Der zu tauschende Antrieb muss dabei mindestens 10 Jahre alt sein und zur Entsorgung an den Hersteller gesendet werden.

Das Unternehmen möchte mit der Aktion seine Kunden dabei unterstützen, die Produktion effizienter und umweltschonender zu gestalten. Das Angebot ist laut Hersteller seit dem 1. März 2020 exklusiv innerhalb Deutschlands bis 31. August 2020 gültig.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie