Auszeichnung für Elektromotoren-Wicklung

Artikel vom 12. Februar 2020
Antriebe
Der »Crazy Automation Award« wurde für einen neuartigen Wicklungsaufbau an Umwelt-Technik-Marketing verliehen. Bild: RBS

Der »Crazy Automation Award« wurde für einen neuartigen Wicklungsaufbau an Umwelt-Technik-Marketing verliehen. Bild: RBS

Zum Gewinner des »Crazy Automation Award« 2020 wurde ein neuartiger Wicklungsaufbau für Drehstrom-Asynchronmotoren und von Generatoren gekürt. Diese wurde von der Firma Umwelt-Technik-Marketing vorgestellt.

Der Motorenaufbau kommt laut Anbieter mit weniger Kupfer aus, der alternative Aufbau spart so Rohstoffe. Die neue Technologie soll es erlauben, Drehstrom-Asynchronmotoren der momentan höchsten Effizienzklasse IE4 kompakter und damit leichter aufzubauen, wodurch sie besonders bei beengten Platzverhältnissen geeignet sind. Auch Bestandsmotoren sollen sich einfach umwickeln lassen.

Das Redaktionsbüro Stutensee verlieh erstmals den Preis im Rahmen der Fachpressetage. Hier präsentierten 30 Firmen neue Entwicklungen, Produkte und Hintergrundwissen zu Themen rund um Sensoren, Aktoren, Steuer-, Mess- und Regeltechnik, Produktion sowie Sicherheitstechnik und Kommunikation.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Hülshorstweg 20
D-33415 Verl
05246 963-0
info@beckhoff.com
www.beckhoff.de
Firmenprofil ansehen