Teilbare Kabelverschraubungen

Artikel vom 5. Dezember 2019
elektrische Komponenten
Die neue Kabelverschraubung mit 2 Tüllen. Bild: icotek

Die neue Kabelverschraubung mit 2 Tüllen. Bild: icotek

Icotek stellte auf der SPS 2019 eine teilbare EMV-Kabelverschraubung mit zwei Kabeltüllen vor. Die Verschraubung selbst sowie die notwendigen Kabeltüllen sind so aufgebaut, dass Leitungen mit Stecker ohne Ab- und Anlöten der Stecker eingeführt werden können und die Herstellergarantie der konfektionierten Leitungen somit erhalten bleibt. Der metallisierte Verschraubungskörper der »EMV-KVT-DS« ist hochleitfähig und bietet zugleich die Schutzart IP54.

Laut Hersteller werden erstmalig in einer Kabelverschraubung zwei Tüllen verbaut. Die erste Tülle sorgt für die Abdichtung bis IP54, die zweite für die Ableitung von EMV-Störungen. Die Kabelverschraubung ist mit dem metrischen Gewinde M32x1.5 ausgestattet, die Gewindelänge beträgt 14 mm.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Euchner GmbH + Co. KG
Kohlhammerstr. 16
D-70771 Leinfelden-Echterdingen
0711 7597-0
info@euchner.de
www.euchner.de
Firmenprofil ansehen
Hans Turck GmbH & Co. KG
Witzlebenstr. 7
D-45472 Mülheim an der Ruhr
0208 4952-0
more@turck.com
www.turck.com
Firmenprofil ansehen
U.I. Lapp GmbH
Schulze-Delitzsch-Str. 25
D-70565 Stuttgart
0711 7838-01
info@lappkabel.de
www.lapp.com
Firmenprofil ansehen