Nutzergruppe mit starkem Wachstum

Artikel vom 4. Dezember 2019
Industrial Ethernet
Martin Rostan, Executive Director der ETG, vermeldet ein weiteres Mitgliederwachstum. Bild: Kuhn

Martin Rostan, Executive Director der ETG, vermeldet ein weiteres Mitgliederwachstum. Bild: Kuhn

Pünktlich zur SPS 2019 in Nürnberg hat die Ethercat Technology Group (ETG) wieder Bilanz gezogen. Der Zuwachs in die ETG lag in den letzten Jahren bei über 500 Neumitgliedern in 12 Monaten: Auf der Messe 2018 wurde das 5000. Mitglied gefeiert, während die Organisation in diesem Jahr insgesamt 5625 Mitglieder melden kann. Als Mitglied zählen dabei ausschließlich ganze Firmen oder Universitäten.

Beim Blick auf die weltweite Verteilung der ETG-Mitgliedsfirmen fällt vor allem die hohe Verbreitung in Asien auf. Etwa 40 %, das entspricht gut 2250 Mitgliedern, stammen aus China, Taiwan, Japan oder Korea. Diese Zahlen zeigen, dass die Ethercat-Technologie auf dem asiatischen Kontinent vollständig angekommen und auch angenommen ist. Neben der Technologie selbst sind die hohen Mitgliederzahlen auch der Arbeit der weltweit tätigen ETG-Experten geschuldet, welche mit ihrem Einsatz auf Seminaren und Schulungen, im Entwicklungssupport, auf Messen und Events sicherstellen, dass alle Mitglieder Zugriff auf ein umfassendes Angebot rund um die Technologie erhalten.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Logo Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Infos zum Unternehmen
Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Hülshorstweg 20
D-33415 Verl

05246 963-0

Firmenprofil ansehen