Metav

Artikel vom 20. Oktober 2019
Fachmessen und Messedienstleistungen
Bild: Messe Düsseldorf / ctillmann

Bild: Messe Düsseldorf / ctillmann

Die Metav 2020 findet vom 10. bis 13. März statt. Auf Wunsch der Aussteller wurde die Laufzeit von fünf auf vier Tage verkürzt. Das garantiere eine höhere Effizienz der Ausstellerbeteiligung, so das Umfrageergebnis dazu. Im Fokus der Messe steht die Prozesskette in der Metallbearbeitung ergänzt um die Areas zu den Themen Quality, Medical, Moulding und Additive Manufacturing. Laut Veranstalter VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) ziehen diese Bereiche ihr eigenes Publikum an und haben sich als Plattformen etabliert. Schließlich nimmt Industrie 4.0 in der Metallbearbeitung Fahrt auf. Wichtige Aspekte sind die vernetzte Fertigung, Cloud-Anwendungen und Datenanalyse. Die METAV bietet eine umfassende Betrachtung und Bewertung dieser Entwicklung, sowohl an den Ständen der Aussteller als auch im Rahmenprogramm. Anmeldeschluss ist der 31. August 2019.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie