Linear-CNC-Drehmaschinen

Artikel vom 9. Oktober 2019
CNC-Hochleistungs-Produktionsdrehmaschinen mit

Die Linear-CNC-Drehmaschine von müga ist besonders kompakt und günstig in der Anschaffung.

Effiziente Fertigung zu einem günstigen Preis verspricht Werkzeugmaschinenhersteller müga mit der Linear-CNC-Drehmaschine »Ispeed«. Die Drehmaschine mit zwei Linearachsen wurde laut Hersteller speziell für die kostengünstige Fertigung von einfacheren Werkstücken – auch in hohen Stückzahlen – entwickelt. Das steife Maschinenbett sichert konstante Bearbeitungsergebnisse und Drehzahlen bis 6000 U/min, eine Span-zu-Span-Zeit von unter einer Sekunde sorgt für eine hohe Wirtschaftlichkeit. Im günstigen Anschaffungspreis von unter 50.000 EUR ist laut Hersteller bereits eine vollwertige Maschinenausstattung inklusive Späneförderer, Teilefänger, Schnittstelle für Stangenlader, Arbeitsraum- und Signalleuchte sowie Fußschalter für das Spannfutter enthalten. Die Hauptspindel mit Spannzangenfutter 173E verfügt über einen maximalen Spannbereich von 42 mm. Das Werkzeugsystem bietet Platz für acht Werkzeuge, davon zwei zur Außen- und sechs zur Innenbearbeitung. Die Verfahrwege betragen 400 mm auf der X- und 200 mm auf der Z-Achse. Die Drehmaschine ist mit einer CNC-Steuerung von Mitsubishi Typ »M80« ausgerüstet. Als optionale Ausstattung sind unter anderem ein Dreibackenfutter, ein Stangenlademagazin, eine Arbeitsraumabsaugung, automatische Be- und Entladung sowie ein Werkzeugbruchkontrollsystem verfügbar. Mit dem günstigen Anschaffungspreis sieht der Hersteller die Drehmaschine auch als Alternative für den Einsatz in Lehrwerkstätten.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
IBERIMEX-Werkzeugmaschinen GmbH
Heinrich-Hertz-Str. 7
-40699 Erkrath
0211 92071-0
info@iberimex.de
www.iberimex.de
Firmenprofil ansehen