Vertikale Bearbeitungszentren

Artikel vom 5. Oktober 2019
Bearbeitungszentren

Bei einer Aufstellfläche von lediglich 4,2 m² bietet die Produktionsmaschine »DMP 70« von DMG MORI Verfahrwege von 700 x 420 x 380 mm.

Als Nachfolger der »Milltap 700« steht die »DMP 70« von DMG Mori für hohe Produktivität auf kleinstem Raum. Mit lediglich 4,2 qm ist ihre Aufstellfläche rund 10 % kleiner als das Vorgängermodell. Eine durchgängige Optimierung des Maschinenkonzepts macht das System zu einer steifen Produktionsmaschine, deren Zerspanvolumen 10 % höher ist als das des Vorgängermodells. Ein breites Maschinenbett aus Grauguss, die vergrößerte Aufstellbreite und 35 mm breite Linearführungen dienen als stabile Basis für eine um bis zu 30 % schnellere Bearbeitung anspruchsvoller Werkstücke. Zusätzliche Stabilität resultiert aus der – dank erhöhter Federvorspannung – hochfesten Spindel und dem robusten Werkzeugmagazin mit Metallklammern. Ihre Bedienerfreundlichkeit im Bereich der Produktion gewährleistet die Maschine außerdem durch das ergonomische Stealth Design mit steilen Abdeckungen im gut einsehbaren Arbeitsraum und (optional automatisierbaren) innenliegenden Türen. Diese vermeiden den Späneaustritt nach außen. Direkte Absolut-Wegmesssysteme bieten eine hohe Positioniergenauigkeit, so dass das System den Präzisionsanforderungen der Zielbranchen gerecht wird. Durch die verringerten Toleranzen zahlreicher Maschinenkomponenten arbeitet die Maschine insgesamt 60 % genauer als ihr Vorgänger. Mit Eilgängen von 60 m/min und einer Beschleunigung von bis zu 2 g bietet sie hohe Dynamik. Im Standard verfügt die Maschine über eine Inline-Spindel mit einer Drehzahl von 10.000 U/min und 78 Nm Drehmoment. Der schnelle Werkzeugwechsel mit einer Span-zu-Span-Zeit von 1,5 s trägt ebenso zur hohen Produktivität bei. Das gut zugängliche Werkzeugmagazin bietet Platz für bis zu 15 Werkzeuge mit bis zu 250 mm Länge, optional sind 25 Werkzeugplätze möglich. Steuerungsseitig verfügt die Maschine über eine Slimline-Multi-Touch-Steuerung mit »Operate 4.8« auf Siemens. Das 19“ große Display ist komfortabel zu bedienen und bietet dank hoher Auflösung eine gute Übersicht.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie