Ex-geschützte LED-Leuchte

Artikel vom 5. Mai 2022
elektrische Komponenten
Klein und sicher im Ex-Bereich: die kompakte LED-Leuchte wurde speziell für die Prozessbeobachtung entwickelt (Bild: Papenmeier).

Klein und sicher im Ex-Bereich: die kompakte LED-Leuchte wurde speziell für die Prozessbeobachtung entwickelt (Bild: Papenmeier).

Papenmeier ist auf die Bereiche Elektronik sowie Prozessbeobachtung und visuelle Kontrollsysteme spezialisiert. Das Schwerter Unternehmen hat aktuell die ex-geschützte LED-Leuchte »Lumistar ESL 53LED Ex« entwickelt. Die kompakte LED-Leuchte wurde speziell für die Prozessbeobachtung in explosionsgefährdeten Bereichen konzipiert.

Bei der Entwicklung der Leuchte wurde laut Hersteller besonders auf Kompaktheit und hygienegerechtes Design geachtet. Die Gesamtlänge der bis IP67 geschützten Leuchte beträgt lediglich 165 mm und der Durchmesser 53 mm. Die Leuchte kann bei Umgebungstemperaturen von max. 40 °C/T6 und max. 50 °C/T4 eingesetzt werden. Der Hersteller gibt die Lichtfarbe mit 5700 K an (Tageslichtweiß), weitere Lichtfarben seien auf Anfrage lieferbar. Der Lichtstrom wird mit 500 lm und der Abstrahlwinkel mit 19° angegeben.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Str. 2
D-73760 Ostfildern
0711 3409-0
info@pilz.de
www.pilz.com
Firmenprofil ansehen
Euchner GmbH + Co. KG
Kohlhammerstr. 16
D-70771 Leinfelden-Echterdingen
0711 7597-0
info@euchner.de
www.euchner.de
Firmenprofil ansehen