Drehteileverband erweitert Vorstand

Artikel vom 30. November 2021
Sonstige Dienstleistungen / Verbände

Am 12. November 2021 bestätigten die Mitglieder des »Verbands der Deutschen Drehteile-Industrie« einstimmig das seit drei Jahren bestehende Team in seinem Amt und erweiterten die Führungsriege um zwei weitere Personen.

Bestätigt und neu gewählt (v. l. n. r.): Patrick Weber (Paul Weber GmbH & Co. KG), Hermann Rumpel (Rumpel Präzisionstechnik), Kathrin Heinrichs (Heinrichs & Co. KG), Thilo Karrenberg (Hugo Karrenberg & Sohn GmbH & CO. KG), Thomas Braun (Maier GmbH & Co. KG) und Stefan W. Schauerte (Wilhelm Schauerte GmbH & Co. KG; Bild: Verband der Deutschen Drehteile-Industrie).

Bestätigt und neu gewählt (v. l. n. r.): Patrick Weber (Paul Weber GmbH & Co. KG), Hermann Rumpel (Rumpel Präzisionstechnik), Kathrin Heinrichs (Heinrichs & Co. KG), Thilo Karrenberg (Hugo Karrenberg & Sohn GmbH & CO. KG), Thomas Braun (Maier GmbH & Co. KG) und Stefan W. Schauerte (Wilhelm Schauerte GmbH & Co. KG; Bild: Verband der Deutschen Drehteile-Industrie).

Auf der Herbsttagung 2021 in Köln wählten die Mitglieder des »Verbands der Deutschen Drehteile-Industrie« ihren Vorstand. Der Vorsitzende Hermann Rumpel und die drei bisherigen Vorstände Kathrin Heinrichs, Thilo Karrenberg und Stefan W. Schauerte wurden für die kommenden drei Jahre wiedergewählt. Unterstützt werden sie zukünftig durch die beiden neuen Vorstände Thomas Braun und Patrick Weber.

Geplant war die turnusgemäß alle drei Jahre stattfindende Wahl bereits für die Frühjahrstagung 2021. Nachdem diese coronabedingt nur virtuell stattfinden konnte, schob der Verband diesen Tagesordnungspunkt auf die Agenda der Herbsttagung in Köln. Nachdem sich alle zur Wahl stehenden Personen vorgestellt hatten, stimmte das Plenum laut Verbandsmeldung einstimmig für die neue Konstellation.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie