Automatisierungsmesse »all about automation« plant noch 3 Termine für 2021

Artikel vom 25. August 2021
Veranstaltungen

Seit dem Bund-Länder-Beschluss vom 10. August 2021 besteht wieder mehr Planungssicherheit. Unter Einhaltung der 3G-Regeln (geimpft, genesen, getestet) und mit Hygienekonzept sind Messen deutschlandweit wieder durchführbar.

Für 2021 sind noch 3 Termine geplant (Bild: Easyfairs).

Für 2021 sind noch 3 Termine der »all about automation« geplant (Bild: Easyfairs).

Bei der »all about automation« macht der neue Standort Wetzlar am 8. und 9. September 2021 den Auftakt, es folgen die mit 150 Ausstellern ausgebuchte Messe in Chemnitz am 22. und 23. September 2021 sowie am 27. + 28. Oktober 2021 die Messe in Essen.

Bild: Easyfairs

»Egal ob große oder kleine Unternehmen, ob viel Engagement bei virtuellen Formaten oder wenig: Der Wunsch nach persönlichem Austausch und dem Messeerlebnis mit allen Sinnen ist groß. Das für den Aussteller einfach zu realisierende regionale Format ist optimal für den Re-Start geeignet. Die Nachfrage nach kurzfristig buchbaren Standflächen für unsere Messen in den nächsten Monaten zieht merklich an.« (Tanja Waglöhner, Geschäftsführerin der Easyfairs GmbH)

Vorträge komplett ausgebucht

Wie hoch der Kommunikationsbedarf zu Fachthemen ist, zeige sich auch daran, dass der Vortragsbereich auf den Messen ausgebucht sei – trotz vielfältiger Möglichkeiten für Online-Seminare und ähnlicher Formate. »Digitale Formate verdrängen Messen nicht. Sie unterstützen bei der Informationsbeschaffung, helfen bei der Marktübersicht und ergänzen sich mit dem dann sehr individuellen 1-zu-1-Kontakt auf der Messe. In diesem Sinne werden auch unsere ›digital plus‹-Initiativen als Verlängerung des realen Messegeschehens ein integraler Bestandteil der Messen bleiben«, so Waglöhner.

3G und ein ausgefeiltes Hygienekonzept sollen die Veranstaltungen sicher machen (Bild: Easyfairs).

3G und ein ausgefeiltes Hygienekonzept und viele weitere Maßnahmen sollen die Veranstaltungen sicher machen (Bild: Easyfairs).

»The Safest Place To Meet« steht laut Veranstalter Easyfairs über dem Schutzkonzept der »all about automation«. Mit diesem zertifizierten Konzept sollen die Messen für alle Beteiligten sicher durchgeführt werden. Das 3G-Konzept sieht eine Messeteilnahme nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete vor, daneben tragen laut Veranstalter digitale Registrierungs- und Zutrittssysteme, optimierte Belüftung, Kontaktnachverfolgung, Flächen- und Kapazitätsmanagement, Besucherlenkung und Hygienekonzepte zu einem sicheren Messebetrieb bei. Das Konzept werde für jede Messe sowohl von den örtlichen Behörden geprüft und genehmigt als auch vom unabhängigen Zertifizierungsunternehmen SGS geprüft.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden