Moulding Expo lädt zum »Virtual Innovation Day«

Artikel vom 1. Juni 2021
Veranstaltungen

Nachdem die »Moulding Expo« coronabedingt abgesagt wurde, präsentiert am 10. Juni 2021 ein »Virtual Innovation Day« (VID) Highlights aus dem für 2021 geplanten Rahmen- und Vortragsprogramm.

Am 10. Juni findet der »Virtual Innovation Day« statt (Grafik: Messe Stuttgart).

Am 10. Juni findet der »Virtual Innovation Day« statt (Grafik: Messe Stuttgart).

Trotz Absage der »Moulding Expo«-Präsenzmesse werden dem internationalen Messepublikum kostenfrei die Highlights aus dem für 2021 geplanten Rahmen- und Vortragsprogramm mit der Online-Veranstaltung »Virtual Innovation Day« zugänglich gemacht. Das Vortragsprogramm startet um 13.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr.

Von 13.10 bis 13.50 Uhr findet z. B. die gemeinsam vom VDMA-Fachverband Präzisionswerkzeuge und vom VDWF moderierte Podiumsdiskussion »Werkzeug-, Modell- und Formenbau im Wandel – Status Quo, Herausforderungen und Ausblick« statt. Es diskutieren Prof. Wolfgang Boos (WBA), Daniel Hummel (Robert Bosch), Bea Just (Millutensil), Jens Lüdtke (Marktspiegel Werkzeugbau), Dr. Louis Schneider (Schneiderform), Bernd Ströhlein (Fischer Werkzeug- und Formenbau), moderiert wird die Veranstaltung von Ralf Dürrwächter (VDWF) und Markus Heseding (VDMA).

Ab 19.30 Uhr können Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich noch für das Abend-Event »Spätschicht« des VDWF anmelden. Alle Informationen zum »Virtual Innovation Day« gibt es auf der Anmeldeseite.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie