Industrial-Ethernet-Schnittstellenmodul

Artikel vom 4. Mai 2021
Industrial Ethernet
Über das Ethernet/IP-Modul können zahlreiche Sensoren an Anlagensteuerungen angebunden werden (Bild: Micro-Epsilon).

Über das Ethernet/IP-Modul können zahlreiche Sensoren an Anlagensteuerungen angebunden werden (Bild: Micro-Epsilon).

Das neue Schnittstellenmodul »IF2030/Enetip« von Micro-Epsilon bindet Sensoren auf einfache Weise an Ethernet/IP-Steuerungen an. Es unterstützt Datenraten bis 4 Mbaud. Zahlreiche Sensoren des Herstellers sind mit dem Modul kompatibel, z. B. Lasersensoren, Lasermikrometer, Farbsensoren, induktive und kapazitive Wegsensoren sowie Neigungs- und Beschleunigungssensoren. Damit wird die einfache Anbindung an Industrial-Ethernet-basierte Anlagensteuerungen möglich. Über Klemmen lassen sich die Sensoren mit einer RS422- oder einer RS485-Schnittstelle an das Schnittstellenmodul anschließen. Für unterschiedliche Netzwerktopologien stehen zwei Netzwerkanschlüsse zur Verfügung. Das Modul ist für die Hutschienenmontage in Schaltschränken vorgesehen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie
B&R Industrie-Elektronik GmbH
Am Weidenring 56
D-61352 Bad Homburg
06172 4019-0
office.de@br-automation.com
www.br-automation.com
Firmenprofil ansehen