Aluminiumgehäuse

Artikel vom 1. April 2021
Bauelemente
Die Aluminiumgehäuse sind in Schutzarten bis IP67 und für weite Temperaturbereiche erhältlich (Bild: Richard Wöhr).

Die Aluminiumgehäuse sind in Schutzarten bis IP67 und für weite Temperaturbereiche erhältlich (Bild: Richard Wöhr).

Die Richard Wöhr GmbH mit Sitz in Höfen an der Enz erweitert ihr Produktspektrum um die Aluminiumgehäuse-Serie »Aluprimus-P4« in Schutzart IP65 bis zu IP67. Die hohe Schutzart wird durch die 4 mm starken Stirnplatten inkl. Silikondichtung für einen Temperaturbereich von -60 bis +230 °C bzw. mit Neoprendichtung für einen Temperaturbereich von -35 bis +120 °C erreicht. Mithilfe der Vorbereitung zur Befestigung von Leiterplatten können Leiter- und Montageplatten nicht nur horizontal in die dafür vorgesehenen Nuten eingeschoben werden, sondern auch vertikal.

Beim Außendesign wurde auf Rillen, Nuten und Kanten verzichtet. Dadurch lassen sich die Aluminiumgehäuse auch in Bereichen mit erhöhten Hygieneanforderungen einsetzen und leicht reinigen. Die Oberfläche des Profils ist eloxiert, die Stirnplatten im Standard pulverbeschichtet in RAL 9005, andere Farbkombinationen sind möglich. Die Gehäuseserie ist in Größen für die Leiterplattenbreiten 50, 65, 80, 100, 130 und 160 mm erhältlich.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH
Horn-Str. 1
D-72072 Tübingen
07071 7004-0
info@de.horn-group.com
www.horn-group.com
Firmenprofil ansehen
ACE Stoßdämpfer GmbH
Albert-Einstein-Str. 15
D-40764 Langenfeld
02173 9226-10
info@ace-int.eu
www.ace-ace.de
Firmenprofil ansehen
Mapal Dr. Kress KG
Obere Bahnstr. 13
D-73431 Aalen
07361 585-0
info@de.mapal.com
www.mapal.com
Firmenprofil ansehen