Bleifreie Aluminiumlegierungen

Artikel vom 23. März 2021
Stähle
Die bleifreien Aluminiumlegierungen entsprechen den aktuellen RoHS-Richtlinien (Bild: Günther + Schramm).

Die bleifreien Aluminiumlegierungen entsprechen den aktuellen RoHS-Richtlinien (Bild: Günther + Schramm).

Günther + Schramm, Systemdienstleister für Stahl, Edelstahl und Aluminium, erweitert sein Produktportfolio mit neuen bleifreien Aluminiumlegierungen, die laut Unternehmensangabe der aktuellen RoHS-Richtlinie entsprechen. Neu sind die Aluminiumlegierungen »EN AW-6026 Lead Free« mit einem Durchmesser von 20 bis 250 mm und »EN AW-2033« mit 30 bis 150 mm, die das Programm der bereits lagerhaltigen Legierung »EN AW-2017A« mit einem Stangendurchmesser von ebenfalls 20 bis 250 mm sowie mit 10 bis 150 mm Plattendicke ergänzen. Laut Unternehmen stehen die bleifreien Legierungen denen mit Blei in nichts nach.

Besondere Eigenschaften der Aluminiumlegierungen

Neben der Reduktion gefährlicher Stoffe in allen neuen Materialien bietet »6026 LF« auch eine Verbesserung bei der Zerspannung und ermöglicht daher eine höhere Produktivität. Hinzu komme laut Hersteller, dass die bleifreie Legierung eine gute Korrosionsbeständigkeit sowie eine hohe Oberflächenqualität nach der Bearbeitung aufweise und sich daher auch für das dekorative Anodisieren und für Hartanodisierungen sowie für die Warmumformung eigne, z. B. für Anwendungen in der Automobil-, Elektro- und Elektronikindustrie sowie für die Herstellung von Gewindeteilen. Die Legierung »EN AW-2033« sei dank sehr kurzer Spanbildung besonders gut bearbeitbar. Die hohe Qualität der Oberfläche nach der Bearbeitung sowie die bessere Eloxalqualität und Schweißbarkeit machten auch dieses bleifreie Produkt zu einem geeigneten Material für die Anwendung in der Automobil-, Elektro- und Elektronikindustrie sowie für Präzisionsdrehteile. Mit sehr guten Bearbeitungseigenschaften und einer hohen Festigkeit empfiehlt das Unternehmen Stangen und Platten aus »2017A« besonders für Anwendungen im Maschinenbau, in der Wehrtechnik sowie für Drehteile oder hochfeste Konstruktionsteile.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden