Nass-Trocken-Akkkusauger

Artikel vom 18. März 2021
Außen- und Fußboden-Reinigungsmaschinen
Der neue Nass-/Trocken-Akkusauger verfügt über einen doppelwandigen 25 L-Behälter (Bild: Electrostar).

Der neue Nass-/Trocken-Akkusauger verfügt über einen doppelwandigen 25-l-Behälter (Bild: Electrostar).

Als Mitglied im Cordless Alliance System (CAS) stellt Electrostar mit »Batrix« unter der Marke »starmix« einen Nass-Trocken-Akkusauger vor, der ganz ohne Kabel auskommt und in puncto Saugleistung mit klassischen Saugern mithalten kann. Damit erhalten Betriebe mehr Flexibilität und Bewegungsfreiheit in der Werkstatt. Mit dem Vibrationssensor »Cordless Control« am Saugschlauch erkennt das Gerät den Betriebszustand und schaltet den Sauger automatisch ein bzw. aus. Zwei 18-V-Akkus mit 10 Ah lassen das Gerät bis zu 100 Minuten kabellos saugen. Für anspruchsvollere Reinigungsaufgaben kann die gleiche Akkuladung auch für eine 20-minütige Dauer mit maximaler Saugkraft eingesetzt werden. Trotz kabellosen Betriebs erreicht der Sauger bis zu 67 l/s sowie max. 240 mbar und eignet sich daher laut Herstellerangabe auch für Anwendungen im Außenbereich. Mit dem Schnellladegerät soll in unter 75 Minuten wieder die volle Kapazität erreicht sein, und dank des CAS-Systems lassen sich zwischenzeitlich auch alle 18- bzw. 36-V-Akkupacks anderer Hersteller der Allianz verwenden.

Dank der automatischen Impuls-Filterabreinigung hält sich der Akkusauger in Arbeitspausen selbstständig sauber und sorgt so für einen unverändert hohen Luftstrom. Neu ist zudem die bürstenlose Hochleistungsturbine, die laut Unternehmensangabe in Zusammenarbeit mit der intelligenten Motorsteuerung Lebensdauer, Wirkungsgrad und Leistung der jeweiligen Akkuladung erhöht.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Mailjet zu laden.

Inhalt laden