Legierungsberatungen

Artikel vom 29. September 2020
Sonstige Dienstleistungen / Verbände

Die Anforderungen, die Bauteile aus Aluminium heute erfüllen müssen, werden immer komplexer. Dazu kommen die Anforderungen der Produktion nach sicherer Verarbeitung mit minimalen Zykluszeiten bei gleichbleibender sehr guter Qualität. Zusatzoperationen wie eine Wärmebehandlung oder ein Richtprozess sollen möglichst vermieden werden. Darüber hinaus muss sich der Werkstoff Aluminium permanent gegen Stahl und Kunststoff behaupten. Daher nimmt das Thema Nachhaltigkeit mit einem maßgeschneiderten Kreislauf der Werkstoffe einen immer höheren Stellenwert ein. Um die komplexen und oft widersprüchlichen Anforderungen zu erfüllen, entwickelte Rheinfelden Alloys neue Aluminium-Legierungen wie »Castasil«, »Magsimal« oder »Castaduct«. Die Legierungen bieten Potenziale, die viele Unternehmen noch nicht voll ausschöpfen. Der bestmögliche Einsatz im individuellen Kontext erfordert spezielles Wissen, das bei vielen Anwendern und Verarbeitern fehlt. In der Konsequenz wählen Konstrukteure deshalb häufig nicht die bestmöglichen Werkstoffe oder lassen Potenzial in Hinblick auf geringeren Werkstoffeinsatz, schnellere Zykluszeiten und höhere Qualität ungenutzt. Mit Rheinfelden Alloys Consulting sollen Wissenslücken geschlossen und die Zusammenarbeit mit den Anwendern intensiviert werden. Und dies nicht nur im Bereich der Automobilindustrie, sondern auch in anderen bedeutenden Märkten wie Verkehrsmittel, Gebäude, Hausgeräte und Telekommunikation.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie