Hochleistungsschleiföle

Artikel vom 17. September 2020
Präzisionswerkzeuge allgemein

Das Hochleistungsschleiföl wurde für Schleifprozesse entwickelt, bei denen es auf besonders hohe Präzision ankommt (Bild: oelheld).

denen es auf besonders hohe Präzision und bestmögliche Kühlung ankommt. In der Herstellung des Schleiföls werden synthetische, farblose und geruchsneutrale GTL-Basisöle verarbeitet, die laut Hersteller nahezu frei von Verunreinigungen sind, welche man sonst in Rohöl findet, wie z. B. Schwefel und Aromaten. Das Produkt ist chlor- sowie schwermetallfrei und kann für folgende Anwendungsbereiche eingesetzt werden: Nutenschleifen, Gewindeschneiden, Profilschleifen sowie Außen- und Innenrundschleifen. Die besonderen Vorteile des Schleiföls sind die geringe Schaumbildung, die Reduzierung des Ölnebels bei der täglichen Bearbeitung und Beanspruchung, die deutliche Reduzierung von Schleifbrand, eine sehr geringe Gratbildung, die Verbesserung der Oberflächengüte sowie eine Steigerung der Produktivität. Das Hochleistungsschleiföl ist mit einer Vielzahl von Materialien kompatibel, einschließlich HSS, PM- und Medizinstählen. Laut Hersteller enthält es keine gefährlichen Elemente und weist eine stabile Viskosität über ein breites Temperaturspektrum auf.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
Jongen Werkzeugtechnik GmbH
Siemensring 11
D-47877 Willich
02154 9285-0
info@jongen.de
www.jongen.de
Firmenprofil ansehen
Supfina Grieshaber GmbH & Co. KG
Schmelzegrün 7
D-77709 Wolfach
07834 866-0
info@supfina.com
www.supfina.com
Firmenprofil ansehen
ZCC Cutting Tools Europe GmbH
Wanheimer Str. 57
D-40472 Düsseldorf
0211 989240-0
info@zccct-europe.com
www.zccct-europe.com + z-ccct.com
Firmenprofil ansehen