Lichtblick am Messe-Horizont: SPS 2020 findet statt

Artikel vom 27. Juli 2020
Fachmessen und Messedienstleistungen

Veranstalter Mesago Messe Frankfurt GmbH teilt mit, dass die SPS 2020 zum geplanten Zeitpunkt vom 24. bis 26. November 2020 in Nürnberg stattfinden wird. Zahlreiche Aussteller hätten ihre Teilnahme bestätigt und bereiteten sich auf den Messeherbst vor.

Im Corona-Jahr 2020 nur mit Mindestabstand sowie der Verpflichtung zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes in den Innenräumen der Messe (Bild: Mesago/Malte Kirchner, SPS 2019).

Grundvoraussetzung, dass die SPS 2020 stattfinden kann, ist ein Schutz-und Hygienekonzept für Messen in Bayern, das die bayerische Staatsregierung verabschiedet hat.

Laut Veranstalter liegen die gebuchte Messefläche und die aktuelle Zahl der Aussteller trotz Corona-Pandemie nur gering unter dem Stand von vor genau einem Jahr, was die Wichtigkeit der Fachmesse für die Branche unterstreiche.

Maßnahmenpaket zum Gesundheitsschutz

Für den Veranstalter steht nach eigenem Bekunden bei der Durchführung der Messe das Wohl aller beteiligten Personen an erster Stelle. Zusammen mit der NürnbergMesse wurde daher ein umfassendes Konzept erarbeitet, das organisatorische, hygienische und medizinische Maßnahmen berücksichtigt. Rund um die Messe sollen die organisatorischen Abläufe so gestaltet werden, dass ein Mindestabstand von 1,5 m jederzeit eingehalten werden kann. Hinzu kommen unter anderem die Verpflichtung zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes in den Innenräumender Messe, ein angepasstes Gastronomiekonzept und ausreichend Platz in den Eingangs-und Wartebereichen in den Hallen. Ticketverkauf vor Ort wird es nicht geben, Besucher müssen sich vorab über den Ticketshop registrieren.

Digitale Ergänzung der realen Messe

Zusätzlich soll  sich die Messe auch digital weiterentwickeln, um Interessierten, die noch nicht reisen oder nur einen Tag vor Ort sein können, die Möglichkeit einer Teilnahme zu bieten. Neben digitalen Produktpräsentationen soll dies auch die Erreichbarkeit von Ansprechpartnern beinhalten. Das ermögliche einen schnellen und umfangreichen Austausch zwischen Ausstellern und Fachbesuchern in der digitalen Umgebung. Das virtuelle Matchmaking biete zudem eine Suchfunktion und die Kommunikation mit den Ausstellern. Auch Live- und On-Demand-Übertragung von Programmpunkten aus dem Rahmenprogramm seien enthalten.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie