Nächste AMB erst wieder im Jahr 2022

Artikel vom 2. Juni 2020
Fachmessen und Messedienstleistungen
Ergebnis der Ausstellerbefragung (Grafik: Landesmesse Stuttgart).

Ergebnis der Ausstellerbefragung (Grafik: Landesmesse Stuttgart).

Die im Mai 2020 von der Landesmesse Stuttgart aufgrund der Corona-Krise durchgeführte Ausstellerbefragung ergab, dass es keine hinreichende Basis für eine AMB-Messe in diesem Jahr gibt. Die nächste reguläre AMB findet daher turnusgemäß vom 13. bis 17. September 2022 in Stuttgart statt. Der neue Messetermin soll Planungssicherheit im derzeit wirtschaftlich schwierigen Umfeld für alle Beteiligten schaffen. In diese Entscheidung hat die Messegesellschaft sowohl die Aussteller als auch die ideellen Trägerverbände VDMA Fachverband Präzisionswerkzeuge, VDMA Fachverband Software und Digitalisierung sowie VDW eingebunden.

Zum Zeitpunkt der Entscheidung Ende Mai sei die Durchführung einer AMB, wie sie Besucher und Aussteller kennen, mit allen Auflagen zu Hygiene, Abstandseinhaltung, den eingeschränkten Reisemöglichkeiten sowie den aktuellen konjunkturellen Rahmenbedingungen nicht realisierbar gewesen. Die Befragung habe aber gezeigt, dass durchaus Interesse an einem Format im Herbst am Veranstaltungsort Stuttgart bestehe. Die Messegesellschaft plant daher in der bisherigen Veranstaltungswoche vom 14. Bis 18. September 2020 erstmals ein Forum im ICS (Internationales Congresscenter Stuttgart) mit branchenspezifischen Fachvorträgen, begleitender Table-Top-Ausstellung und verschiedenen Matchmaking-Angeboten. Ziel sei es jetzt, gemeinsam mit allen Beteiligten für September 2020 das neue Format des innovativen Forums zu entwickeln und dann für 2022 wieder eine erfolgreiche Messe im bekannten Umfang zu planen und umzusetzen.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie