Neues Tech-Center für Automation

Artikel vom 28. April 2020
Robotersysteme

Das neue »Liebherr Tech-Center« der Liebherr-Verzahntechnik GmbH will das Thema Automationssysteme für Kunden erlebbar machen. In einer rund 700 qm großen Versuchshalle testet und demonstriert das Unternehmen Automationsysteme.

V. l. n. r. Michael Messer (Geschäftsführer Produktion), Wilfried Fischer (Betriebsleitung Montage Automationssysteme), Thomas Mattern (Leiter Entwicklung Automationssysteme), Dr. Christian Lang (Geschäftsführer Vertrieb/Marketing) und Dr. Hans Gronbach (GeschäftsführerKonstruktion/Entwicklung) bei der Eröffnung des Tech-Centers (Bild: Liebherr).

V. l. n. r. Michael Messer (Geschäftsführer Produktion), Wilfried Fischer (Betriebsleitung Montage Automationssysteme), Thomas Mattern (Leiter Entwicklung Automationssysteme), Dr. Christian Lang (Geschäftsführer Vertrieb/Marketing) und Dr. Hans Gronbach (GeschäftsführerKonstruktion/Entwicklung) bei der Eröffnung des Tech-Centers (Bild: Liebherr).

Die Testmöglichkeiten sind vielfältig. Neben Palettenhandhabungssystem wurden auch zwei Versuchszellen zum Thema Bin Picking errichtet. Außerdem wird eine flexible Fertigungszelle mit fahrerlosem Transportsystem und  Linearroboter »LP 100« getestet.

Im neuen, 90 qm große Kundenbereich können neue Projekte besprochen oder technische Diskussionen geführt werden. Der Bereich ermöglicht durch die leicht erhöhte Lage einen Überblick über die gesamte Versuchshalle. Während das Unternehmen im Hinblick auf die Entwicklung Versuche und Testreihen mit neuen Produkten durchführen kann, erhalten Kunden eine professionelle Betreuung und es können beispielsweise Machbarkeitsstudien oder Kundenversuche durchgeführt werden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie