I/O-System

Artikel vom 4. Dezember 2019
Netzwerk-/Feldbus-Komponenten und Software
Das neue I/O-System bietet Konnektivität und Geschwindigkeit. Bild: Wago

Das neue I/O-System bietet Konnektivität und Geschwindigkeit. Bild: Wago

Wago zeigte auf der SPS 2019 mit dem neuen I/O-System »Advanced« eine Lösung, mit der sich alle Anforderungen an ein zukunftssicheres Automatisierungssystem realisieren lassen. Das I/O-System bietet laut Hersteller durch das Gateway zum universellen I/O-System der Serie 750 die bewährten Vorteile und Funktionalitäten dieser Serie und kombiniert sie mit einem frischen Design, einer komfortablen, fehlervermeidenden Mechanik und einer sehr hohen Performance: kurze Reaktionszeiten, eine hohen Synchronität der Signalübertragung und die Möglichkeit, schnelle Ethernet-Protokolle wie Profinet, Ethercat und Ethernet/IP zu nutzen. Auch TSN (Time-Sensitive Networking) soll später möglich sein.

Mit dem I/O-System führt das Unternehmen auch den Controller »PFC200« in passender Bauform neu ein, der auf der bewährten PFC-Technologie fußt. Der neue Controller bildet durch das Linux-Betriebssystem und die Docker-Virtualisierung die Brücke zu vielfältigen IT- und dank IEC-61131-Laufzeitsystem auch zu OT-Technologien. Die bekannten PFC-Funktionalitäten und die auf Codesys basierte Programmierung mit der Engineering-Software »e!Cockpit« können weiter genutzt werden. Außerdem lassen sich durch das Gateway zum universellen 750er-System alle rund 500 verfügbaren Module direkt anbinden.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Anzeige Hersteller aus dieser Kategorie
eks Engel FOS GmbH & Co. KG
Schützenstr. 2
D-57482 Wenden
02762 9313-600
info@eks-engel.de
www.eks-engel.de
Firmenprofil ansehen
Euchner GmbH + Co. KG
Kohlhammerstr. 16
D-70771 Leinfelden-Echterdingen
0711 7597-0
info@euchner.de
www.euchner.de
Firmenprofil ansehen
Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Hülshorstweg 20
D-33415 Verl
05246 963-0
info@beckhoff.com
www.beckhoff.com
Firmenprofil ansehen