Anti-Vibrations-Bohrstangen

Artikel vom 9. Oktober 2019
(Präzisions-)Werkzeuge allgemein

ISCAR bietet die Anti-Vibrations-Bohrstangen der »Whisperline« für große Auskraglängen als modulares System für eine Vielzahl von Anwendungen.

In der spanenden Metallbearbeitung ist das Innendrehen mit Bohrstangen ein weit verbreiteter Prozess. Große Bearbeitungstiefen können jedoch Werkzeugauslenkungen und Vibrationen verursachen, die Präzision und Oberflächenqualität negativ beeinflussen. Deshalb hat Iscar seine Bohrstangen der »Whisperline« zur deutlichen bis kompletten Eliminierung von Vibrationen bei Bearbeitungen mit Auskraglängen von 7xD bis 10xD konstruiert. In den Werkzeugen ist ein intelligenter Dämpfungsmechanismus integriert. Dieser besteht aus einem in Öl gelagerten Schwingungselement. Der Mechanismus wird während der Bearbeitung aktiviert. Der effiziente Anti-Vibrationseffekt ermöglicht bei großen Schnitttiefen und hohen Vorschubwerten einen problemlosen Prozess. Die Bohrstange erhöht die Stabilität beim Drehen und sorgt durch den ruhigen Lauf für hohe Standzeiten. Der Anwender steigert dadurch die Produktivität und minimiert den Ausschuss. Die Werkzeuge sind innengekühlt. Dies verringert die Wärmeentwicklung an der Schneidkante und trägt zu einer längeren Lebensdauer bei. Darüber hinaus verbessern sich Spankontrolle und -evakuierung. Die Bohrstange ist für die Montage unterschiedlicher Adapterköpfe mit diversen Schneidengeometrien geeignet – einschließlich aller Standard-ISO-Drehwendeschneidplatten des Herstellers. Dies eröffnet dem Anwender ein großes Einsatzgebiet und macht ihn flexibel. Der Werkzeugspezialist bietet die Bohrstangen als modulares System an. Verfügbar ist ein großes Portfolio an Bohrstangen in den Durchmessern 16, 20, 25, 32, 40, 50 und 60 mm.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie